schnee auf la palma?

Die Palmeros sind ein eigenes Völkchen. Zum Karneval verwandeln sie die Hauptstadt der kanarischen Insel in ein weißes Paradies. Santa Cruz wirkt am Rosenmontag wie nach einem Schneegestöber. Denn zu „Los Indianos“, wie der Festtag hier heißt, ziehen die Bewohner weiße Kleider oder helle Baumwollanzüge an, setzen ihre Stroh- und Panamahüte auf und zelebrieren einen Exzess in Babypuder. Zu heißen kubanischen Rhythmen bewerfen sie sich gegenseitig mit dem weißem Pulver.

Die Fotografie stellt das natürlich vor besondere Herausforderungen. Obwohl ich meine Kamera in Plastikfolie verpackt hatte, musste ich sie nach weinigen Stunden reinigen. Das Babypuder hatte es sogar durch das Filtergewinde geschafft und sich zwischen Optik und Filter als Schleier abgesetzt.

So geht es bei der Babypuder-Schlacht zu:
_1050984_web

© Manfred Scharnberg