wolfsburger wabenbauer

Dieter Rode hat wichtige Führungsfunktionen – im Job und in der Freizeit. Er arbeitet als Bereichsleiter für Wasser, Wärme und Abwasser beim Energieversorger LSW. Achtzehn fleißige Bienenvölker hat er rund um Wolfsburg im Einsatz. Er nennt sie liebevoll „seine Mädels“ oder seine „Mannschaften“.

Dieter Rode entnimmt einen Wabenrahmen dem Bienestock, der neben einem Rapsfeld bei Essenrode steht, und erklärt: „Als Ausgleich zum technischen Beruf, macht es Spaß ein Verständnis für ganz andersartige Lebewesen aufzubringen, ihre Bedürfnisse zu verstehen und ihre Fähigkeiten zu schätzen. Imkerei hat etwas Meditatives.“
_Z4A4692web